Startseite » Garten, Gesundheit & Wellness, Haushalt, Reisen, Sport

Wobenzym – Natürlich immer in Bewegung

Veröffentlicht von am Donnerstag, 17 Oktober 2013Kein Kommentar


Wird die Muskulatur eines Menschen in der aktiven Zeit nur mangelhaft aufgebaut und werden Gelenke nicht ausreichend trainiert, können im Alter vermehrt körperliche Bewegungsschmerzen auftreten.

Auch durchtrainierte Sportler und sportive Menschen kennen diese Problematik: Nach einer Verletzung oder nach einem medizinischen Eingriff fällt es oft besonders schwer, den Körper wieder in Schwung zu bringen. Zu lange mussten die Muskeln und Gelenke geschont werden.

Um sich selbst und seinen Körper wieder zu mehr Aktivität und Beweglichkeit zu animieren, sind nicht zuletzt Enzyme von entscheidender Bedeutung. Entzündungshemmende Mittel tun bei Verletzungen ausschließlich das, was sie tun sollen: Sie hemmen die Entzündung. Enzyme jedoch setzen den Selbstheilungsprozess des Körpers erst in Gang und verstärken ihn obendrein! Sie beeinflussen direkt sämtliche Prozesse des Stoffwechsels des Körpers. Durch sie werden die Symptome einer Verletzung nicht unterdrückt, sie werden bekämpft und ausgeschaltet!

Wobenzym plus ist die ideale Kombination aus pflanzlichen und tierischen Enzymen. Mit der Einnahme von Wobenzym plus werden entzündliche Prozesse im Körper zerschlagen – Der Heilungsvorgang wird effektiver und zudem beschleunigt. Mit Wobenzym bleiben Sie natürlich immer in Bewegung.

Welche Inhaltsstoffe geben Wobenzym plus diese Kraft? Die Ingredienzien dieses Präparates sind Bromelain, Papain, Trypsin und Chymotrypsin. Bromelain und Papain werden aus der Ananas und der Papaya gewonnen. Trypsin und Chymotrypsin dagegen sind tierische Enzyme. Diese Enzyme wirken durchblutungsfördernd und schmerzlindernd. Sie reduzieren die Immunkomplexe und versorgen betroffenes Gewebe mit mehr Sauerstoff und den so dringend benötigten Nährstoffen. Diese Wirkstoffe sind den menschlichen Enzymen sehr ähnlich. Das erklärt auch die außerordentlich hohe Verträglichkeit. Wobenzym richtet sich gegen Zerrungen, Prellungen sowie Arthrose. Ursächlich verantwortlich für Schmerzen sind meist Entzündungen im Inneren des Körpers.

Wobenzym p ist eine Alternative zu Wobenzym plus. Hier wird auf tierische Inhaltsstoffe gänzlich verzichtet. Zusätzlich zu Bromelain und Papain kommt hier der Inhaltsstoff Rutosid zum Tragen. Rutosid wird aus dem japanischen Pagodenbaum gewonnen. Es fördert die Durchblutung und wirkt abschwellend.

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Die letzten Suchanfragen:
  • yhs-004

Tags: Wobenzym – Natürlich immer in Bewegung: