Startseite » Bauen

Swimmingpool selber bauen

Veröffentlicht von am Freitag, 7 September 2012Kein Kommentar


(djd). Swimmingpool selber bauen – Ferienfeeling im eigenen Garten, denn für einen Swimmingpool muss heute kein Vermögen mehr aufgewendet werden. Blaues Meer, ein kristallklarer Bergsee oder die Poollandschaft im Hotel:

Wasser ist für die meisten Menschen der Inbegriff von Urlaub und Erholung. Wenn das kühle Nass in der Nähe ist, sind auch die lieben Kleinen den ganzen Tag beschäftigt und vergessen die Zeit beim Planschen und Toben. Ein Stück dieses unvergleichlichen Feriengefühls kann man sich mit einem Swimmingpool nach Hause in den eigenen Garten holen.

Swimmingpool selber bauen – Preiswerter Urlaub im eigenen Garten

Für den Spaßfaktor Pool muss man kein Vermögen mehr aufwenden. Unter der großen Auswahl an fertigen Becken und Elementen, die Spezialisten wie beispielsweise D&W-Pool oder Zodiac anbieten, findet sich die passende Lösung für jeden Anspruch. Alles in allem kostet ein richtig geplanter Pool nicht mehr als ein zweiwöchiger Urlaub mit der ganzen Familie – und passt somit auch in das Budget eines Durchschnittshaushalts. Die Betriebskosten müssen den Badespaß ebenfalls nicht mehr einschränken. Moderne Umwelttechniken wie eine Luft/Wasser-Wärmepumpe beziehen einen Großteil der Energie zur Beheizung des Swimmingpools einfach aus der Luft. Das ökologische und preiswerte System sorgt für drei Euro am Tag dafür, dass das Wasser vom Frühling bis weit in den Herbst hinein angenehme Badetemperaturen hat. So kann man auch dann noch vergnügt im Wasser planschen, wenn die Lufttemperaturen schon etwas kühler ausfallen.

Swimmingpool selber bauen – Dach sorgt für noch mehr Schwimmvergnügen

Mit Poolabdeckungen lässt sich vermeiden, dass die Wasserfläche nachts zu stark auskühlt. Zudem verhindern sie, dass Laub, Staub und Schmutz ins Becken gelangen. Wer auch bei mäßigem Wetter nicht auf seinen gewohnten “Kurzurlaub” im eigenen Schwimmbad verzichten möchte, versieht es mit einer Schiebeüberdachung. Bei Sonne und sommerlichen Temperaturen bleibt der Pool ein echtes Freibad, bei kühleren Temperaturen verwandelt er sich mit wenigen Handgriffen in ein preiswertes Hallenbad.

Swimmingpool selber bauen – Sicherheit – auch ohne Bademeister

Poolabdeckungen helfen nicht nur beim Energiesparen und beim Sauberhalten des Wassers. Sie sind auch wichtig für die Sicherheit in einem Swimmingpool. Eine offene, unbeaufsichtigte Wasserfläche kann nicht nur für Tiere, sondern vor allem auch für kleine Kinder zur Gefahr werden. Den Job eines “Bademeisters” kann eine Poolabdeckung wie beispielsweise “Thermo-Schutz-Roll” von D&W-Pool übernehmen. Sie hält die Wasserfläche zuverlässig bedeckt und sorgt dafür, dass niemand unfreiwillig ins Wasser fallen kann. Unter www.duw-pool.de gibt es alle Informationen zu Pools, zur Beheizungstechnik und zu Ausstattungen.

www.amazon.de

Foto: djd/D&W-Pool – Swimmingpool selber bauen – Ein Pool versetzt seine Besitzer vom Frühling bis in den Herbst in Urlaubslaune.

Tags: Swimmingpool selber bauen: