Startseite » Gesundheit & Wellness, Partnerschaft & Familie

Schmerzempfindliche Zähne

Veröffentlicht von am Mittwoch, 29 Juni 2011Kein Kommentar


Foto: djd/elmex Forschung – Schmerzempfindliche Zähne - Kalte Speisen und Getränke können für Menschen mit schmerzempfindlichen Zähnen tabu sein(djd). Schmerzempfindliche Zähne machen bei kalten Speisen Probleme. Deutschlands Eiskremhersteller locken jetzt mit jeder Menge neuer und verführerischer Kreationen. Auch das klassische Tüteneis hat wieder Saison.

Dass viele Fans der eiskalten Genüsse dennoch lieber die Finger davon lassen, hat gute Gründe: Schmerzempfindliche Zähne sind ein weit verbreitetes Problem. Liegen die Zahnhälse aufgrund von Zahnfleischrückgang frei, können kalte Speisen und Getränke unangenehme Schmerzen verursachen. Diese Kältereize gelangen über die offenen Dentinkanälchen am Zahnhals in das Innere des Zahns. Ein regelrechter Kälteschock am Zahnnerv ist die Folge.

Schmerzempfindliche Zähne – Überempfindlichkeit in den Griff bekommen

Finger weg von der Eiskrem – das ist zwar eine Lösung des Problems, aber zum Glück ist sie nicht die einzige. Mit einer Zahnpasta, welche die offenen Dentinkanälchen schnell und langanhaltend versiegeln kann, lässt sich die Überempfindlichkeit in den Griff bekommen. Sehr gute Ergebnisse hat in Studien die neue “Pro-Argin”-Technologie gezeigt, die auch in einer Desensibilisierungspaste für die Zahnarzt-Praxis zum Einsatz kommt. Die Wirkstoffkombination aus der natürlichen, im Speichel vorkommenden Aminosäure Arginin und Kalziumkarbonat kann in der elmex Sensitive Professional Zahnpasta für einen raschen Verschluss der offenen Dentinkanälchen sorgen. Die Reizleitung ist damit unterbrochen und dem unbeschwerten Eiskremgenuss steht nichts mehr entgegen.

Schmerzempfindliche Zähne – Regelmäßig zur Vorsorge

Wer auf Eiskrem und andere Kältereize empfindlich reagiert, sollte übrigens auch an Karies denken. Selbst kleine kariöse Stellen an den Zähnen können zu heftigen Reaktionen führen. Damit es erst gar nicht so weit kommt, sollte man regelmäßig zur zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung gehen. Besonders wichtig ist sie vor dem Antritt des Urlaubs, um zu verhindern, dass die schönste Zeit des Jahres durch Zahnschmerzen und die im Ausland oft schwierige Suche nach einem Zahnarzt getrübt wird.

Falsche Putztechnik sorgt für schmerzempfindliche Zähne

Putzen ist wichtig, aber zu heftiges Putzen kann den Zähnen viel mehr schaden als nützen. Zahnärzte erleben immer wieder, dass Patienten in ihre Praxis kommen, deren Zahnschmelz regelrecht weggeschrubbt wurde. Im Internet unter www.zahngesundheit-aktuell.de gibt ein Selbsttest einen ersten Hinweis auf eine Überempfindlichkeit.

Foto: djd/elmex Forschung – Schmerzempfindliche Zähne – Kalte Speisen und Getränke können für Menschen mit schmerzempfindlichen Zähnen tabu sein

Tags: Schmerzempfindliche Zähne: , , ,